Sie befinden sich hier: Der Adventskalender ist gestartet
« Türchen 1: Angekommen am Meer - Das Ferienhaus | Home | Türchen 2: Das erste mal am Strand - wo ist der Ausgang? »

Der Adventskalender ist gestartet

Mittwoch, 11. Oktober 2017. Es ist halb sieben am Morgen in der Jammerbucht, Nordwestjytland, Dänemark. Stockduster ist es noch. Das Meer rauscht. Der Wind kommt vom Meer und transportiert das stete Brechen der Wellen den Hang hinauf in unser Ferienhaus. Ich sitze am Esszimmertisch und tippe meine Geschichte mit Hilfe einer externen Tastatur in mein Tablett.

In zwei Tagen werden wir nach Hause fahren, zurück nach Köln. Drei Wochen Urlaub sind vorbei. Seit 2003, seit dem unsere Hündin Minu als Welpe zu uns kam, verbringen wir in Dänemark unsere Ferien. Es ist das erste Mal in den 14 Jahren, dass ich mich wieder auf Zuhause freue und nicht traurig bin, wieder vom Meer wegfahren zu müssen. Noch nie hatten wir einen so abenteuerreichen Urlaub. Unfreiwillig.

So sehr habe ich mich auf unseren einzigen Urlaub in diesem Jahr gefreut. Wir waren erschöpft und urlaubsreif. Lesen wollte ich drinnen oder draußen mit Blick auf das Meer so wie im letzten Jahr. Zur Ruhe kommen. Neben zwei Romanen hatte ich ein Fachbuch im Gepäck, das ich im letzten Urlaub begonnen hatte, durchzuarbeiten. Herrlich, endlich dafür wieder Zeit zu haben. Ich wollte mit mir selbst arbeiten, schreiben und auch entspannen. Soweit meine Vorfreude und Pläne.

Die ersten zwei Tage waren vielversprechend und dann änderte sich unser Urlaub und ich zweifelte, dass sich meine Hoffnungen überhaupt erfüllen könnten.

Unsere Urlaubserlebnisse und wie sich zum Schluss wirklich wunderbar erfüllte, was ich mir wünschte, nur völlig anders als gedacht - habe aufgeschrieben. 24 Beiträge sind daraus entstanden, die ich im Advent veröffentliche. Jeden Adventstag einen - immer ab 12 Uhr online. Mein etwas anderer Adventskalender - meine kleine Glücksgeschichte in diesem Jahr, aus der ich viel für mich mitnehmen konnte - beginnt heute.

Los geht's mit Türchen 1: Angekommen am Meer - Das Ferienhaus

Viel Freude!

Ihre Anja Kolberg

Sie möchten andere an diesem Artikel teilhaben lassen? Dann teilen Sie diesen Link, der führt genau hierhin:
https://www.frauencoaching.de/archives/2017/12/entry_7024.html
Inhalte dürfen nicht - auch nicht auszugsweise - ohne meine Genehmigung kopiert und anderweitig übertragen werden. Für eine Nutzung außerhalb dieser Webseite schreiben Sie mich gerne an.

Erstellt durch: Anja Kolberg am Freitag, 01 Dezember, 2017
Thema: Blog - 2017, 2. Halbjahr, Blog - Dänemark

Klick zum Webshop

Webshop

DIE FRAU DAHINTER...

Mehr über Anja Kolberg
Hallo, ich bin Anja Kolberg. Mehr über mich.
Lust auf ein Feedback? Mail

ZITATE

LOSLASSEN

Weniger ist mehr
Weniger ist mehr

DUNKLE TAGE

Dunkle Tage gehen vorbei
Lichtblicke im Alltag

KÖRPER + SCHMERZEN

So habe ich 40 kg abgenommen
So habe ich 40 kg abgenommen

MICH SELBST ANNEHMEN

Mich selbst annehmen
Mit meinen Schattenseiten leben lernen

INNERES KIND

Anwälting für innere Kinder
Lycinda - eine besondere Person

INNERE STIMME

Reden mit der inneren Stimme
Warum sollte ich mit meinem Inneren reden?

PSYCHOLOGIE

So ist Hochsensibilität
Auch hochsensibel?

ACHTSAMKEIT

Ganz bei mir sein
Die Kunst, Störendes nicht wahrzunehmen

ZEIT FÜR MICH

Ganz bei mir sein
Ganz bei mir bleiben

E-CARDS

Klick zu den E-Cards

STARTSEITE

Machen Sie Frauencoaching zu Ihrer Startseite!
Mehr Infos

NEWSLETTER

Klick für Newsletter InfoTrage dich hier für meinen gratis Newsletter ein!